Schreibzimmer.de - Ihr Literaturnetz jetzt neu eröffnet!
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    4

    Standard Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

    Einen Lieben schönen Abend, Morgen, Mittag oder Nachmittag,

    Ich bin Asori im Realen möchte ich ebenfalls so angesprochen werden.

    In meinem Haushalt wohnt mein 4 Jähriger Sohn.

    Ich selbst bin 25 Jahre alt/jung. Zur Zeit lebe ich in trennung und durchlebe eine recht schwierige Scheidung.

    Meine Musik die ich gerne höre ist Techno, Dance, Celtic/Irish, seit neuem auch Melodic Metal. In der Öffentlichkeit bin ich kaum von anderen zu unterschieden aber tief in mir bin ich selbst ein Totaler Gothik Tüp. Ich trage gerne Schwarz und das nicht nur weil es meine Kurven betont.

    In meiner Freizeit Nähe ich gerne. Häckeln gehört ebenfalls zu meinen Hobbys. Dazu kommt noch Basteln, Spielen und allerlei Zeug was man macht, wenn man sein inneres Kind pflegt.


    Nun, weswegen ich hier bin. Ich bin stetig auf der Suche nach etwas bestimmten. Seit Jahren schon. Was, kann ich so leider nicht erklären. Oft ist es meist ein Gefühl, wenn ich es gefunden habe werde ich es wissen.


    Vor nicht all zu langer zeit habe ich erkannt, dass das Licht niemals ohne die Dunkelheit exixtieren kann. Aber auch die Dunkelheit ist wichtig für das Licht. In dem einen kann man versinken, in dem anderen kann man geblendet werden. So habe ich einst erkannt, dass ich selbst niemals wirklich eine 100% tige Weiße Seele sein kann. So setzte und setze mich noch immer mit meiner Dunkelheit auseinander. Ich bestrebe einen Gleichklang.

    Nun, das bin ich in sehr sehr kurzer Form.


    Ich hoffe ich werde hier Herzlich aufgenommen, denn ich bin stets allem offen. Habe aber meinen richtig richtig eigenen Dicken Kopf der manchmal heraus kommt.


    Mein eigener Lieblingsspruch : Ich bin wer ich bin, und das vom ganzen Herzen.

    mfg

    Asori

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

    Ich möchte noch hinzufügen, dass ich das Buch, worauf sich dieses Forum bezieht nicht gelesen habe. Ich KANN es mir zur Zeit nicht kaufen.

    Ich habe alleine schon wegen der Bezeichnung Interesse.

    Wie ich gelesen habe, so spielt Gott ebenfalls etwas mit??? Nun, wäre es verwerflich oder unpassend, wenn ich mich oute indem ich definitiv bezeuge, dass es für mich kein Gott gibt? Ist das erforderlich hier?

    Mein Persönlicher Glaube ist weit weit abseits von einer Bezeichnung eines All Wissendem Wesen.

    Ewt könnten wir das vorher klären?

    mfg

    Asori

  3. #3
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Lütjenburg
    Beiträge
    6

    Standard AW: Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

    *vorbei streift*

    Herzlich Willkommen in dem Forum, finde das sehr interessant, was ich bislang so lesen darf, aber was ich wohl weislich unterschreiben darf,
    Gottesfürchtig braucht hier keiner zu sein, wichtig ist eher, was für innere Werte und Ansichten die-/denjenigen aus macht.
    Ich für meinen Teil sehe darin halt das Licht, als für sich höchste Ebene, aber es umschreibt finde ich wunderbar ohne umschweife die Hierrarchien,
    ich arbeite eher für mich noch an einem "Gesamtbild", da einen Menschen sovieles ausmacht, was ich nur als ein großes Mosaik bezeichnen mag.

    Nun, weswegen ich hier bin. Ich bin stetig auf der Suche nach etwas bestimmten. Seit Jahren schon. Was, kann ich so leider nicht erklären. Oft ist es meist ein Gefühl, wenn ich es gefunden habe werde ich es wissen.
    Das kann ich nur unterstreichen, auch wenn dies bei mir mittlerweile weniger geworden ist, was und nur wenn ich meditiere mich jedes mal neugierig stimmt, da ich von meiner Person her, recht hell-sichtig/-fühlig bin.

    In Licht und Liebe

    Xanathros
    Geändert von Xanathros (01.03.2013 um 20:35 Uhr)
    Nichts ist so wie es zu sein scheint!

  4. #4
    Registriert seit
    06.04.2004
    Ort
    Wennigsen
    Beiträge
    750

    Standard AW: Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

    Auch von mir ein recht herzliches Willkommen!

    Die Jukebox ist dann leider wohl nichts für dich... ich hoffe, du wirst dich trotzdem wohlfühlen.

    Ich vermute, dass deine "Suche" von vielen Menschen geteilt wird. Zumindest geht es mir in manchen Bereichen auch so. Bei mir kommt es auf das Erschaffen an. Wenn es getan ist, ist es "uninteressant" und ich Suche neue Dinge, die ich tun kann.

    Lieben Gruß

    Tobi
    Der Friede sei mit dir.
    Die Welle und das Meer sind eins

  5. #5
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

    Grüße Dich Asori, ich bin laguna und ich vertrete einzig das Licht die Wahrheit und den Weg von unserem Herrn Jesus Christus. Das Licht und die Liebe sind Instrument die alles erreichen können. Ich weiß nicht ob du dich auch mit dem Licht bzw. der Lichtseite genauso intensiv befasst hast wie mit der Dunklen Seite. Ein Krieger des Lichts wird die Liebe das Licht und den Weg der über unseren Herrn Jesus Christus zum himmlischen Vater führt immer beibehalten und verteidigen. Wenn Du möchtest dann schreibe mir und ich werde dir in kurzem Beispiel das Wesen der Krieger des Lichts schreiben. Also, hat mich gefreut von dir hier gelesen zu haben. Wenn Du möchtest dann schreibe mir. Es grüßt Dich herzlichst, Laguna

  6. #6
    Registriert seit
    08.05.2005
    Beiträge
    303

    Standard AW: Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

    Willkommen Asori und Laguna

    Gottesfürchtig oder gläubig braucht hier keiner sein. Dies ist keine religiöse Seite. Man kann allerdings in den Büchern sehen, dass P.C. durchaus gläubig ist. Allerdings wohl nicht ganz im Sinne der traditionellen kirchlichen Doktrin.
    Letztendlich kommt es darauf an, was man in einem KDL siehtr und wie man selbst sein Ziel definiert. Da kann Gläubigkeit oder Spiritualität, in welcher Form auch immer, hilfreich sein. Aber auch als Atheist kann man sicherlich ein KDL sein. Letztendlich handelt es sich um einen Weg, eine Grundeinstellung zu sich und seiner Umwelt.

    Gruss
    vom
    Pilger
    - Et in Arcadia Ego -

  7. #7
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

    Zitat Zitat von Pilger Beitrag anzeigen
    Willkommen Asori und Laguna

    Gottesfürchtig oder gläubig braucht hier keiner sein. Dies ist keine religiöse Seite. Man kann allerdings in den Büchern sehen, dass P.C. durchaus gläubig ist. Allerdings wohl nicht ganz im Sinne der traditionellen kirchlichen Doktrin.
    Letztendlich kommt es darauf an, was man in einem KDL siehtr und wie man selbst sein Ziel definiert. Da kann Gläubigkeit oder Spiritualität, in welcher Form auch immer, hilfreich sein. Aber auch als Atheist kann man sicherlich ein KDL sein. Letztendlich handelt es sich um einen Weg, eine Grundeinstellung zu sich und seiner Umwelt.

    Gruss
    vom
    Pilger
    Das ist deine persönliche Meinung die ich nicht teile. Der Glaube an Gott und an unseren Herrn Jesus Christus ist Bestandteil und unwiderruflich. Nur unser Glaube an Gott versetzt Berge. Ein Atheist hat keine Chance und wird gerichtet werden. Lese mal die Bibel und Glaube. Was sehr wichtig ist man muss die Bibel auch verstehen, die meisten verstehen sie nicht, sie haben sie noch nicht einmal gelesen. LG laguna

  8. #8
    Registriert seit
    06.04.2004
    Ort
    Wennigsen
    Beiträge
    750

    Standard AW: Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

    Hallo Laguna,

    schade, es ist genau diese Einstellung die zu Kriegen führt: "Nur das ist das einzige wahre". Meine Einstellung ist: es gibt nichts außer Gott. Alles ist eins.

    Sich mit Urteilen über andere zu stellen bezweckt sich "besser" zu machen und sich abzuspalten - was tatsächlich gar nicht möglich ist. Gerade wenn du dich auf die Bibel berufst, sollte dir klar sein wie, wann und warum sie entstanden ist.

    In meinen Augen sind alle Schriftstücke und Glaubensrichtungen, die das Ziel von Liebe, Güte und Mitgefühl verfolgen für die Menschen und Ihre Umgebung geeignet. Du schreibst, dass man die Bibel auch verstehen muss. Steht in ihr geschrieben, dass du deine Sicht auf jedenfall beschränken mußt? Ich glaube nicht.
    Der Friede sei mit dir.
    Die Welle und das Meer sind eins

  9. #9
    Registriert seit
    08.05.2005
    Beiträge
    303

    Standard AW: Hell Dunkle Seele stellt sich vor!

    Lieber Lahguna,

    ja, dass ist meine persönliche Meinung. Und ich befinde mich weder im Besitz allumfassender Wahrheit, noch nehme ich für mich in Anspruch, alles zu wissen oder die einzig wahre Meinung zu vertreten. Du hingegen versuchst mir Deine Auffassung vorzuschreiben. Es ist richtig, Glaube kann Berge versetzen. Glaube kann aber auch lauter Bäume erschaffen, wegen derer man den Wald anschliessend nicht sieht. Was Du schreibst klingt mir ein wenig nach genau dem christlichen Fundamentalismus, wie wir ihn in den USA häufig beobachten können. Man muss die Biebel nicht nur lesen, sondern sie auch verstehen sagst Du. Richtig. Für einen Christen sollten dabei aber eben die Evangelien mit ihrer Botschaft der Liebe, des Verständnisses und der Tolleranz im Vordergrund stehen und nicht Leviticus.

    Ein Atheist, der sein Leben in Nächstenliebe lebt wird schwerlich verdammt sein. Gläubige anderer Religionen die ebenso ihren Regeln der Liebe und des Mitgefühls folgen werden ebensowenig "gerichtet" werden. Andersrum, Glaube (oder vermeintlicher Glaube) alleine rettet niemanden, wenn den Worten keine Taten folgen.

    Mal ganz deutlich: ein Krieger des Lichts ist KEIN Glaubenskrieger irgendeiner Religion der sich quasi im heiligen Krieg befindet.

    Gruss
    vom
    Pilger
    - Et in Arcadia Ego -

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Es bewegt sich ETWAS!
    Von Renegard im Forum Ort der Krieger des Lichts
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 21:38
  2. Sich selbst lieben
    Von Exa im Forum Ort der Krieger des Lichts
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 17:47
  3. Smith stellt sich vor
    Von Smith im Forum Mitglieder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 10:43
  4. Sternenkind ( Hartmut) stellt sich vor
    Von sternenkind im Forum Mitglieder
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 17:50
  5. Seid gegrüßt! Ein neuer stellt sich vor...
    Von IRoN im Forum Mitglieder
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 17:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •