Schreibzimmer.de - Ihr Literaturnetz jetzt neu eröffnet!
Corporate Fashion und Mitarbeiterbekleidung für Ihr Unternehmen.
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74

Thema: 2012

  1. #1
    Vyzer Gast

    Reden 2012

    Hallo. Mein Name ist Vyzer.

    Ich habe seit 30 Jahren Visionen. Unter anderem über das Jahr 2012. Allerdings habe ich nicht wie andere diese Holocaust Vorstellungen, sondern sie beziehen sich auf die positiven Veränderungen hervorgerufen durch diejenigen, die dem Licht dienen.

    Ich habe schon einige Internetseiten gesehen. Immer von Menschen die für das Licht arbeiten. Das war schön, aber die Gruppen waren auch sehr verschieden. So bin ich noch immer auf der Suche nach den KRIEGERN, von denen ich seit so vielen Jahren Visionen habe.

    Auf eure Seite bin ich gestoßen durch das HAMMERGEILE Lied von SILBERMOND: Krieger des Lichts. Und es besteht kein Zweifel: Jetzt geht es los. Jetzt werden wir zusammen finden.

    Es interessiert mich sehr, was es für euch heißt, ein Krieger des Lichts zu sein und was ihr über das Jahr 2012, den Maya Kalender und die Prophezeiungen der Hopi Indianer wisst. Schreibt doch mal ein paar Zeilen dazu.

    Danke und Grüße. Licht und Liebe.

    Vyzer

  2. #2
    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    64

    Standard AW: 2012

    Hallo Vyzer!

    Hmmmmm.... ich hab lange überlegt was und wie ich antworte... das Jahr 2012 hat so für mich einen Beigeschmack und deswegen habe ich mir deinen Text jetzt ungefähr 5mal durchgelesen, bevor ich nun antworte... ;-)

    ...zum Ersten vielleicht mal was zu meiner Grundeinstellung zum Thema: ich beschäftige mich (bewusst) seit meinem 13 Lebensjahr mit dem, was ich heute "Spiritualität" nenne. Der Begriff "Esoterik" ist mir zuwider, weil er sehr kommerziell besetzt ist und ich habe ein Riesenproblem mit all diesen Erleuchteten um mich her, die z.B. im Fernsehen Menschen per teuren Hotlines beraten. Auch habe ich im Laufe der letzten Jahre viele Menschen, die auf meinem Weg kennenlernte, abheben sehen und halte das Thema "Erdung" im spirituellen Bereich für unheimlich wichtig.

    ...das bringt mich jetzt also, um den Kreis meiner Antwort zu schließen, auf deinen Beitrag zum Jahr 2012. Ich versuche mich und viele andere um mich her, davor zu schützen in diesen "Weltenende-Wahn" zu verfallen. Ich stelle immer wieder mit Entsetzen fest, dass sogar schon die 11-jährigen Kinder in der Schule meines Sohnes davon befallen sind und das lustig durch die Gegend propagieren!!! Ich hab mich bewusst dagegen entschieden etwaigen "Prophezeiungen" kein Gewicht mehr zu geben. Und manchmal zitiere ich sogar sehr provokativ Peter Sloterdijk aus seinem Buch "Zorn und Zeit", der da sagt:
    "Das Lebensgefühl der Apokalyptiker ist dominiert vom Naherwartungsfieber und der frohen Schlaflosigkeit derer, die für die Welt die Vernichtung, für sich selbst die Verschonung erträumen."

    Ich bin, um nun zum Schluss meines kleinen Beitrags zu kommen, also durchaus froh gestimmt, dass du eben nicht von der Apokalypse hier sprichst und ich sehe sogar eine meiner Aufgaben in dieser Zeit darin, die Menschen von eben diesem Tripp herunter zu holen! Eine Menge X an Menschen mit gezielt gesetzter Lebensangst in Schach zu halten, ist so gar nicht meins. Viel mehr möchte ich, das die Menschen endlich sich selbst entdecken, ihrem eigenen Weg folgen... und ich glaube nach wie vor immer noch an das Gute im Menschen und folge auch den Büchern Celestine, in denen vom Erreichen der "kritischen Masse" die Rede ist.

    Mein Traum: wenn also eine bestimmte Menge X an Menschen endlich an die gelebte Liebe und Friede auf dieser Erde glauben, wird es kippen müssen.

    So viel von mir zu deinem Beitrag an dieser Stelle. Alles, was ich schlussendlich damit erreichen wollte, war eine erneute Diskussion und Unkenrufe zum Thema 2012 zu vermeiden. (Ich weiß und hab auch verstanden, dass du das mit deinem Beitrag nicht bezweckst! ;-))

    ...und wenn's um das Thema Prophezeiungen geht halte ich es gerne mit Madame Buchela ("Die Seherin von Bonn"), die schon Konrad Adenauer konsultierte. Ich zitiere mal sehr frei, was sie sagte: "Wenn ihr schon ein Unheil in der Zukunft seht, dann verfallt doch nicht in Gejammer, sondern tut in der Gegenwart alles, um es zu ändern!" ;-)

    Habt einen schönen allesamt, die ihr das lest...

    Liebe Grüße,
    Asja
    Jeder ist der Schöpfer seines eigenen Karmas.

  3. #3
    Registriert seit
    18.05.2005
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    492

    Standard AW: 2012

    Hi,

    ich hab vor gar nicht langer Zeit ein Seminar (ein Tag von 9h) zu den Maya besucht, dabei muss ich sagen, ging es nicht in erster Linie um 2012 und die Prophezeiungen, sondern mehr um die Lebensweise der Maya und ihren Kalender. Das war durchaus interessant und mir fehlt leider grad etwas die Zeit um darüber viel zu schreiben, aber zu dem Thema 2012 habe ich dabei soviel mitbekommen, dass es nicht um den Weltuntergang geht, sondern um einen Neubeginn in eine bessere Zeit. Das Materielle soll dem Geistigen und Hilfen weichen und die Bezeichnung "Zeit ist Geld" soll ihre Bedeutung verlieren. Außerdem fiel irgendwie im Nebensatz, dass die Herrschaft des Männlichen enden solle, nicht, dass jetzt eine Zeit des Matriarchat beginnt, oder alles der Emanzipation entgegen eilt, sondern das Weibliche soll mehr Anerkennung und Selbstwert erlangen. Was auch immer das jetzt im einzelnen bedeutet.
    Allerdings, wenn es eine Veränderung gibt, bin ich mir sicher, dass sie nicht nur von denen herrührt, die dem Licht dienen und auch nicht nur diese umfassen wird, oder alle zu solchen werden.
    Wenn es dich interessiert, wie wir uns als Krieger des Lichts so sehen, würde ich dir empfehlen einfach ein wenig im Forum zu schmökern, es wurde schon so oft und so viel zu dem Thema geschrieben, dass hier wohl inzwischen einige müde sind sich noch allzu oft zu wiederholen. Allerdings haben wir hier auch immer wieder einen Wechselnden Sitzkreis ums Lagerfeuer und so kommen auch immer wieder neue Sichtweisen hinzu.

    Liebe und sonnige Grüße
    acep
    "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" Mt 4,4

    "Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein." Franz Kafka

  4. #4
    Registriert seit
    06.05.2004
    Ort
    Däniken, CH
    Beiträge
    127

    Standard AW: 2012

    "nichts passiert, ausser man tut es"

    das ist etwas, was ich mittlerweile begriffen habe. nur mit der umsetzung haperts noch..... : ))

    liebe grüsse
    roy
    .
    "es ist so gut das zu wissen, dass in uns drinnen einer ist, der alles weiss"

  5. #5
    Registriert seit
    21.06.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    133

    Standard AW: 2012

    wir haben schon unseren platz eingenommen.
    die krieger handeln als solche und werden es 2012 tun.
    es ist kein moment, wie der moment des todes

  6. #6
    Registriert seit
    06.04.2004
    Ort
    wien
    Beiträge
    154

    Standard AW: 2012

    Hallo an euch alle!

    Schönes Thema:-)
    Es reizt mich darüber zu schreiben...

    Es wird immer wieder viel darüber gesprochen, was alles im Jahr 2012 passieren wird. Passiert das nicht schon Jetzt?
    Ist die Wirtschaftskrise nicht da?
    Sind die Veränderungen der Erde nicht schon im Gange?

    Persönlich bin ich der Meinung, dass es nicht im Jahr 2012, am 12. 12. etwas passiert...
    Bis dann ist schon alles passiert, was passieren sollte..., wenn überhaupt

    Und die Prophezeihungen sind da, um sich nicht zu erfüllen... oder doch?
    Allerdings ist meine Entscheidung, was ich mache. Wenn ich vorbereitet bin, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nichts passiert höher.

    Quantenphysik besagt, dass es alles gleichzeitig gibt.

    Warum soll dann nicht eine Erde, die kaputt geht, für die Jenigen, die das erwarten geben und eine Erde, die in eine neue Dimension geht, für die die dieses Ereignis erwarten auch da sein?
    Aus meiner Sicht bin ich der einziger Schöpfer meiner eingenen Realtiät, bewusst und unbewusst.
    Wenn ich Angst(vorallem unbewusst) davor habe, dass es etwas Schlimmes passiert, dann ist die Wahrscheinlichkeit , dass das passiert, sehr groß.
    Wenn ich davon überzeugt bin, dass meine Erde wundervoll in die Zukunft geht, dann passiert genau das.
    So gesehen, passiert Jedem nach seiner Vorstellung und seiner Wahrheit.

    In diesem Sinne - auf die persönliche Wahrheit:-)

    Alles Liebe euch
    Ra
    Alle großen Dinge werden mit leichten Herzen erreicht.
    RAMTHA

  7. #7
    Registriert seit
    06.05.2004
    Ort
    Däniken, CH
    Beiträge
    127

    Standard AW: 2012

    die auserwählten


    die holden stehn im licht

    sind dabei ne mauer drum herum zu bauen

    weil sie sind erpicht

    dass andere das licht nicht auch noch schauen.....
    .
    "es ist so gut das zu wissen, dass in uns drinnen einer ist, der alles weiss"

  8. #8
    Registriert seit
    06.05.2004
    Ort
    Däniken, CH
    Beiträge
    127

    Standard AW: 2012

    Uns graust

    vor

    der Vergangenheit

    weil wir

    sie

    wieder einmal

    vor

    uns haben..


    feuerpferd
    .
    "es ist so gut das zu wissen, dass in uns drinnen einer ist, der alles weiss"

  9. #9
    Registriert seit
    06.04.2004
    Ort
    wien
    Beiträge
    154

    Standard AW: 2012

    Danke Sylphe!

    Sehr interessante Links.
    Alles Liebe
    Ra
    Alle großen Dinge werden mit leichten Herzen erreicht.
    RAMTHA

  10. #10
    Registriert seit
    09.09.2004
    Ort
    WIEN
    Beiträge
    103

    Daumen hoch Krieger des Lichts

    Für alle die das Lied nciht kennen:

    http://www.youtube.com/watch?v=Cz1xvFTNIWU

    kann ich mir aber fast nicht vorstellen

    mir rinnt aber die Ganslhaut hinunter bei dem Lied.

    Ausserdem noch ein sehr kritisches Lied

    http://www.youtube.com/watch?v=U4A2c...eature=related

    sind da wir angesprochen :-)
    Sei du selbst, steh zu dir, die Wahrheit wird gelebt und nicht doziert.
    Du bist was du warst und du wirst sein was du tust,
    BEGINNE DICH ZU LIEBEN und du findest was du suchst!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 14:42
  2. 2012 weitere Anschauungen
    Von Tobi im Forum WWW
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 00:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •